Die richtige Rahmengröße

Die Rahmengröße eines Fahrrads sollte in einem ausgewogenen Verhältnis zum Körperbau des Fahrers stehen.

Die folgenden Übersichten sollen Ihnen als kleine Hilfe und Richtwerte bei der Auswahl der richtigen Rahmengröße dienen.
 

 

Schritthöhe ausmessen

Schritthoehe messen

Vor Bestimmung der Rahmengröße muss die Schritthöhe gemessen werden.

Sie benötigen zur Messung folgende Hilfsmittel:

  • Eine Wasserwaage (oder ein Buch mit langen Seiten)
  • Meterstab oder Maßband
  • Eine Person, die bei der Messung behilflich ist

Wenn Sie keine Wasserwaage zur Hand haben: Verwenden Sie ein Buch. Achten Sie dabei darauf, dass Sie dieses an einer Wand anlegen können. Die Buchoberkante muss parallel zum Fußboden sein.

Messung barfuß und in Unterwäsche durchführen!

Stellen Sie sich aufrecht mit gestreckten Beinen an einer Wand auf und ziehen Sie die Wasserwaage zwischen den Beinen nach oben. Etwas Anpressdruck (~ der eines Sattels) stellt sicher, dass kein Zwischenraum frei bleibt.

Messen Sie: Oberkante Wasserwaage zum Fußboden.

Lassen Sie sich beim Ablesen von einer Person unterstützen um Messfehler zu vermeiden. Die Wasserwaage muss parallel zum Fußboden sein.

Der abgelesene Wert ist Ihre Schritthöhe.

 

Hinweise

Wenn Sie zwischen zwei verfügbaren Rahmengrößen schwanken:

Bevorzugen Sie eine sportliche oder eher auf Wettkampf ausgerichtete Fahrweise ist es ratsam die kleinere der verfügbaren Rahmengrößen zu wählen. Das Rad wird agiler - besser zu handhaben.
Sind Sie eher Tourenradfahrer oder bewegen sich im Alltag mit dem Rad und haben deshalb ein Augenmerk auf Komfort empfiehlt es sich die größere der verfügbaren Rahmengrößen zu wählen.
 

Bei Verwendung einer Federsattelstütze: Ziehen Sie 5cm (~2 Zoll) von der berechneten Rahmengröße ab.

Rahmengröße berechnen

Ihre Schritthöhe:  cm 
Crossrad:cmZoll 
Trekkingrad:cmZoll(Cityrad / Reiserad)
Rennrad:cmZoll(deutsche Messweise)
Mountainbike:cmZoll(Hardtail)
Fully:cmZoll(Vollgefedert)

Rahmengröße BMX

KörpergrößeRad / Oberrohr
100 - 120 cm16" / -
115 - 140 cm18" / -
135 - 160 cm20" / 18"
145 - 175 cm20" / 20"
165 - 190 cm20" / 21"

Ein 130 cm großes Kind ist mit einem 20 Zoll BMX nicht so beweglich und souverän wie mit einem BMX mit 18 Zoll Rädern. Es kann aber ein 20 Zoll BMX fahren.

Kauft man ein 20 Zoll BMX, sollte allerdings das Oberrohr kurz sein.
(Bsp.: 20 Zoll Räder mit 18 Zoll Oberrohr)

 

Ein 180 cm großes Kind kann ein 20 Zoll BMX fahren. Es ist sich aber wesentlich seltener mit Knie und Füßen im Weg wenn ein möglichst langes Oberrohr verbaut ist.

• Oberrohrlänge ändert ein BMX deutlich
• in Abstufungen von ~0,25 Zoll gestaffelt
• großer Mensch - langes Oberrohr

 
 

Rahmengröße Crossrad

KörpergrößeRahmengröße
155 - 170 cm41 - 43 cm
170 - 175 cm43 - 48 cm
175 - 180 cm48 - 53 cm
180 - 190 cm53 - 61 cm
 
Aus Schritthöhe errechnet:
cm / Zoll
 
 

Rahmengröße Rennrad

KörpergrößeRahmengröße
155 - 170 cm48 - 53 cm
170 - 175 cm53 - 55 cm
175 - 185cm57 - 60 cm
185 - 194 cm60 - 64 cm
 
Aus Schritthöhe errechnet:
cm / Zoll
 
 

Rahmengröße Mountainbike hardtail

KörpergrößeRahmengröße
155 - 165 cm35-38 cm / 14-15"
165 - 175 cm38-43 cm / 15-17"
175 - 185 cm43-48 cm / 17-19"
185 - 195 cm48-56 cm / 19-22"
 
Aus Schritthöhe errechnet:
cm / Zoll
 
 

Rahmengröße Mountainbike Fullsuspension

KörpergrößeRahmengröße
155 - 165 cm35-38 cm / 14-15"
165 - 175 cm38-43 cm / 15-17"
175 - 185 cm43-48 cm / 17-19"
185 - 195 cm48-56 cm / 19-22"
 
Aus Schritthöhe errechnet:
cm / Zoll
 
 

Rahmengröße City/Trekking-Rad

KörpergrößeRahmengröße
155 - 165 cm47-50 cm / 18-20"
165 - 175 cm50-55 cm / 20-22"
175 - 185 cm55-61 cm / 22-24"
185 - 195 cm61-66 cm / 24-26"
 
Aus Schritthöhe errechnet:
cm / Zoll
 
 

Rahmengröße Kinderfahrrad

Körpergröße Rahmenhöhe
90 – 105 cm 12 Zoll (ab 3 Jahre)
100 – 115 cm 14 Zoll (ab 3,5 Jahre)
105 – 120 cm 16 Zoll (ab 4 Jahre)
115 – 130 cm 18 Zoll (ab 5 Jahre)
120 – 135 cm 20 Zoll (ab 6 Jahre)
130 – 145 cm 24 Zoll (ab 8 Jahre)
 
Zahlungsarten